Startseite
    Gedanken
    Alltag
  Archiv
  Was es ist
  Egozentrik in Reinform
  Ihre Worte
  Festgehalten
  Konstruktivität
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

Webnews



http://myblog.de/hirngespinst

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Das Hirngespinst, ein 21 Jahre altes Wesen, zwischen Bayern und Thüringen hin und her pendelnd.

Das Hirngespinst befindet sich derzeit in einer Sprachenausbildung, die es hasst obwohl es Sprachen eigentlich liebt. Es möchte später nicht in diesem Beruf tätig sein. Es weiß nicht wie seine Zukunft aussieht.

Es hat einen äußerst kontroversen Musikgeschmack. Von Schraddermetal bis Darkwave, von Deutschpunk bis Indie, von Grunge bis Industrial, von Synthiepop bis....naja....bis undefinierbar. Das Herz des Hirngespinstes schlägt derzeit hauptsächlich für Depeche Mode, was nicht zuletzt am äußerst anziehenden Frontman liegt. Das Hirngespinst neigt zuweilen zum Fanatismus und zur leidenschaftlichen Hingabe. Es ist deswegen nicht dem Wahnsinn verfallen, auch wenn es oftmals so scheint.

Das Hirngespinst liebt außerdem Bücher aller Art. Einen einsamen Abend mit einem guten Buch und schwarzem Tee zieht es buntem Partytreiben mit viel Lärm und Erbrochenem definitiv vor. Es reagiert sehr empfindlich auf Lärm und große Menschenansammlungen, was zu akuter Reizüberflutung und sofortigerm Rückzug führen kann. Es wird launisch und unleidlich und stößt Leuten öfter vor den Kopf. Apropos vor den Kopf stoßen, für das Hirngespinst hat Ehrlichkeit und Direktheit oberste Priorität, es redet nicht gerne um den Brei herum und spricht auch unangenehme Wahrheiten aus.

Das Hirngespinst liebt Tiere und sieht sie als seine besten Freunde an. Es kann für ein Tier genauso viel empfinden wie für einen Menschen und stößt deshalb oft auf Unverständnis. Tiere sind ehrlicher, aufrichtiger und treuer als es ein Mensch jemals sein kann. Würde das Hirngespinst eine Tierquälerei mitansehen könnte es für nichts garantieren.

Das Hirngespinst liebt Sarkasmus und tiefschwarzen Humor. Trifft sie auf eine Person mit eben jenem Humor steigt der Sympathiewert unweigerlich an.

Das Hirngespinst liebt Computerspiele, Kerzen, Tee, Licht, Sandelholz, schreiben, Kälte, Filme, Akte X und zu heißes Duschen. Es fühlt sich haltlos, perspektiv -und heimatlos. Es liebt das Leben und die Selbstdarstellung. Es ist schweigsam und zugleich süchtig nach Kommunikation. Es träumt viel und intensiv, sowohl schlafend als auch wachend. Es neigt dazu die Realität zu meiden und die Einsamkeit zu suchen. Sein Leben ist ein Drahtseilakt aber es würde kein anderes haben wollen.

Und das hier ist das Hirngespinst:





Keine Zielgruppe

Wer Geld über hat kann mir gerne Dinge schenken.




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung